top of page

BlondeHexe ´s eigene Sextoy Kollektion

Hallo meine Lieben, endlich ist es soweit! Mit Freude darf ich Euch verkünden, dass ich meine erste, eigene Sextoy Kollektion auf dem Markt gebracht habe! Und zwar in Zusammenarbeit mit den Jungs von

Astrein - genau Dein Ding! :)

Die Jungs leben alle in Oberfranken, Bayern und machen bereits seit einigen Monaten Sextoys aus Holz. Für die Dildos und Plugs werden keine Bäume gefällt, es werden bereits umgestürzte Bäume genommen. Die Sextoys werden aus verschiedenen Holzarten hergestellt.

Vor einigen Monaten hat Astrein mich angeschrieben, ob ich einen ihrer Holzdildos testen könnte. Dies tat ich und befand ihn als gut ;). Daraufhin entstand die Idee, dass ich doch meine eigene Sextoy Kollektion entwerfen könnte. Denn, wer kennt sich besser mit Toys aus als ich, Erotikstar und Amateurpornostar BlondeHexe ;). Dass sie aus Holz gemacht werden finde ich besonders gut, denn ich bin ein Fan von Nachhaltigkeit. :) Wir schrieben viel hin und her und trafen und schließlich persönlich, zu einem kleinen Grillfest mit ordentlich Bier. Und so entstand Stück für Stück eine super Freundschaft und zudem noch meine eigene Sextoy Kollektion aus Holz, von mir persönlich entworfen und von den Jungs von Astrein hergestellt.

Die Dildos und Analplugs aus verschiedenen Holzarten, in verschiedenen Größen und Formen, bekommt ihr im Shop von Astrein, entweder wenn Ihr HIER KLICKT oder über das Menü hier auf der Seite. Auf jedem der Toys ist ein Autogram von mir eingebrannt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim stöbern im Shop und beim testen meiner Sextoys. :)

Gebt mir doch auch gern Feedback, wie Ihr sie findet und was ich noch besser machen könnte bzw. welche Art von Sextoy Ihr gern noch hättet! ;)

Viel Fun :P




1 Comment


Djyn Art by Anjd
Djyn Art by Anjd
Dec 30, 2020

Um bei jemanden zu zitieren:,, du siehst deren Fall wie im kanadischen Wald'' Die passen zu leben wenn ich mal eine Frau finde mit der ich was habe werde ich ja eins empfehlen. Wie damals meiner Mutter als ich ihr sagte sie soll weggehen als ich meinen ersten Kanadier fällte... Lassen Sie die Fakes Fakes sein das bringt dieses Business mit sich. Vielleicht gefällt Ihnen ja die Idee sich ein T-Shirt mit Fake Tool auf einer x-beliebigen Seite zu machen und dann mit einem Tool dabei zu arbeiten auf die Fakes gerichtet wie ein Diss beim RAP

Like
Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • Instagram
  • Amazon Social Icon
  • Facebook Social Icon