Rückblick

Na meine Lieben,

nun bin ich wieder Zuhause. Im kalten, äußerst wechselhaften Deutschland..brrr..

Vom Wetter her war es auf den Kap Verden, auf der Insel Sal in Santa Maria, wirklich viel schöner. Auch war der restliche Urlaub recht gut. Ich habe mich gut erholen können, viel gelesen und geschlafen und konnte auch viel Sport machen. Der Strand von Santa Maria ist ein kilometerlanger, fast weißer Traum, gesäumt vom türkisen Meer. Dort bin ich jeden Tag lange spazieren gegangen. Ein weiterer Lichtblick war die Suite die ich dort bewohnt habe. Herrlich, so viel Platz!

Da hört es aber auch schon auf. Das Hotel, angepriesen als 5 Sterne Haus, hatte meiner Meinung nach höchstens 4 Sterne verdient. Und das auch nur, weil das Haus mit den Zimmern an sich so schön war. Vom Essen und Trinken her war es leider gar nicht gut. Ja, das Bier hat geschmeckt, aber da hört es schon auf. Kaum Cocktails, allgemein wenig Getränkeauswahl. Das Essen war eines der schlechtesten die ich je erlebt habe. Für Menschen die auf Diät sind perfekt haha..bei mir gab es täglich gegrillten Fisch mit Salat, ich habe im Urlaub sogar abgenommen, lol. Die Kuchen und Desserts waren fast alle eher trocken, Auswahl war gering.

Was mir ebenfalls nicht gefallen hat war der Service. Ich habe in meinen ganzen Reisen noch nie SO unfreundliche Mitarbeiter gesehen und erlebt wie dort! Egal ob an der Bar oder im Restaurant, Die Mimik der Menschen war abweisend, die Antworten, wenn sie einen denn verstanden haben, unfreundlich. Ne, sowas brauche ich nicht im Urlaub! In Santa Maria Stadt allerdings waren sie überfreundlich ;) fast schon nervig. Aber dort wollten sie einem ja auch was verkaufen..

Santa Maria kann ich des Strandes wegen zum Badeurlaub empfehlen, aber dann sollte man nicht im Oasis Atlantico Salinas Sea einchecken. Lieber eines der nebenstehenden, günstigeren Hotels nehmen.

Außerdem war die Gegend besiedelt und auch wegen des Windes perfekt für Wassersportler wie Kite, Windsurfen usw..das klare Wasser lädt zudem zum schnorcheln und tauchen ein.

Das war nun, wie versprochen, mein Urlaubsrückblick mit einer Beschreibung des Ortes und des Hotels.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square